Aqua Sole Kitzingen

Bade und Saunaparadies in Kitzingen, Main

.

aöl

  • Montag - Freitag 08:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag 10:00 – 21:00 Uhr
  • Sonntag 08:00 – 21:00 Uhr
  • Montag - Donnerstag 09:00 – 22:00 Uhr
  • Freitag & Samstag 09:00 – 23:00 Uhr
  • Sonn- & Feiertags 09:00 – 21:00 Uhr
Montag - Sonntag
  9.00 - 11.00 Uhr
   18.00 - 20.00 Uhr
 Freibadwetter   9.00 - 20.00 Uhr
Montag - Donnerstag 11:00 - 20:00 Uhr
Freitag & Samstag 11:00 - 21:00 Uhr
Sonn- & Feiertags 11:00 - 20:00 Uhr

Gästeinfo

  • file-icon

    AGB.pdf (244,4 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-sole Post - Ausgabe 083 - Januar 2017.pdf (734,3 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-sole Post - Ausgabe 084 - Februar 2017.pdf (537,8 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-sole Post - Ausgabe 085 - Maerz 2017.pdf (515,3 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-sole Post - Ausgabe 086 - April 2017.pdf (448,4 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-sole Post - Ausgabe 087 - Mai 2017.pdf (495,3 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-sole Post - Ausgabe 088 - Juni 2017.pdf (532,8 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-sole Post - Ausgabe 089 - Juli 2017.pdf (528,1 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-sole Post - Ausgabe 090 - August 2017.pdf (492,4 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-sole Post - Ausgabe 091 - September 2017.pdf (460,1 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-solino Anmeldeformular.pdf (122,0 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-solino Infoblatt Eltern.pdf (48,0 kB)

    Download
  • file-icon

    aqua-solino Infoflyer.pdf (1,1 MB)

    Download
  • file-icon

    Aufgussplan September 2017.jpg (98,4 kB)

    Download
  • file-icon

    Aufgussplan September 2017.pdf (231,2 kB)

    Download
  • file-icon

    Gebuehrenordnung aqua-sole.pdf (216,4 kB)

    Download
  • file-icon

    Hausordnung aqua-sole.pdf (514,1 kB)

    Download
  • file-icon

    Kursflyer.pdf (954,5 kB)

    Download
  • file-icon

    MagicSauna Flyer.pdf (1,8 MB)

    Download
  • file-icon

    Muster-Widerrufsformular.pdf (162,6 kB)

    Download
  • file-icon

    Speisekarte.pdf (1,4 MB)

    Download

PRESSEMITTEILUNG

aqua-sole Kitzingen wird mit dem Public Value Award 2014 ausgezeichnet

Im Rahmen der offiziellen Eröffnung der „interbad“, der Fachmesse für das Badewesen, haben der Oberbürgermeister Siegfried Müller, der Geschäftsführer der DSBG Sportstättenbetriebs- und Planungsgesellschaft Hans-Peter Vogelhofer und die geschäftsführende Betriebsleiterin Birgit Grübler den „Public Value Award für das öffentliche Bad 2014  - Aktivsein für die ganze Gesellschaft“ entgegen genommen.

Alle zwei Jahre verleiht die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V. den Public Value Award und zeichnet damit öffentliche Bäder aus, die mit ihrem Angebot zur gesellschaftlichen Wertschöpfung beitragen und einen Beitrag zum Gemeinwohl leisten. Der Award möchte auf diesem Wege auch die engagierten Menschen auszeichnen, die sich für ein breites Angebot im Sinne der Daseinsvorsorge stark machen und ihnen so „politisch“ den Rücken stärken. Der Preis würdigt dabei herausragende Leistungen in den Bereichen „Gesundheit“, „Genuss und Wohlbefinden“, „Gemeinschaft“, „Ökologie“ und „Wirtschaftlichkeit“. Er soll dazu beitragen, die vielfältigen Wertbeiträge des öffentlichen Bades sichtbar zu machen und die Wahrnehmung dieser Werte in der Gesellschaft weiter zu intensivieren. Zudem will die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen mit ihrem mehrdimensionalen Kriterienkatalog die Modellbildung des „guten“, d.h. gesellschaftlich wertvollen und sozial akzeptierten Bades fördern.

Die Beurteilung der Wettbewerbsbeiträge erfolgte durch eine unabhängige Jury mit kompetenten Mitgliedern aus den Bereichen Lehre, Forschung, Architektur, Wirtschaft, Sport und Politik. Die Jury beurteilt den Public Value nach dem an der Universität St. Gallen (CH) entwickelten Bewertungsschema mit fünf Wertedimensionen. Anhand dieser „Scorecard“ wird bei jedem teilnehmenden Beitrag gefragt, ob und in welchem Umfang es die Gesundheit fördert, ob es der Gemeinschaft dient, ob es wirtschaftlich sinnvoll ist, umweltfreundlich ausgerichtet, und ob es Genuss und Wohlbefinden fördert.

Das aqua-sole Kitzingen war eines von mehr als 30 teilnehmenden Bädern aus der gesamten Bundesrepublik und konnte die Jury mit dem Konzept und den Angebotsformen derart überzeugen, dass es als eines von drei Betrieben mit dem Public Value Award 2014 ausgezeichnet wurde. Begründet hat die Jury die Auszeichnung des aqua-sole Kitzingen mit dem außergewöhnlichen Standort, dem direkten Zugang zum Main und das abwechslungsreiche Badeerlebnis. Weiter punktete das aqua-sole insbesondere aus ökologischer und wirtschaftlicher Sicht, mit den Angeboten zur Gesundheitsförderung, dem barrierefreien Zugang und dem sinnvollen Umgang mit Energieressourcen. Ebenfalls hervorgehoben wurde die geschickte Vermarktung des Bades, die innovative Idee des aqua-Solebrotes und die hohe Aufenthaltsqualität. In der Bewertung heißt es: „Der Dreiklang aus einem ganz besonderen Standort, wirtschaftlicher Vernunft und herausragender ökologischer Sensibilität macht für die Jury den Public Value des Bades aus.“

Die Preisverleihung im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung der Fachmesse an den Oberbürgermeister Siegfried Müller, den DSBG Geschäftsführer Hans-Peter Vogelhofer und die geschäftsführende Betriebsleiterin Birgit Grübler hat stellvertretend für das gesamte Team im aqua-sole stattgefunden. Denn der Erfolg ist darüber hinaus und ganz besonders dem gesamten Team des aqua-sole Kitzingen zu verdanken, die mit Engagement und Leidenschaft Tag für Tag dafür sorgen, dass sich die Gäste im Solebad und der Sauna wohlfühlen und von einem umfangreichen Angebot profitieren dürfen. Der Public Value Award bestätigt die Arbeit im aqua-sole Kitzingen, so dass wir auch zukünftig diesen Weg weitergehen und unseren Gästen schöne Urlaubstage ermöglichen werden.

Quelle: „Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e.V., Essen“


PRESSEMITTEILUNG

24 000 im Monat: Besucherrekord im Aqua-sole

Kitzinger Bad und Saunalandschaft wird fünf Jahre alt: Schwimmbecken wird zum Kinosaal

Am 21. Februar 2009 wurde die Eröffnung des generalsanierten Kitzinger Hallenbades gefeiert. Aus dem ehemaligen Solehallenbad wurde das Bade- und Saunaparadies Aqua-sole und das hat sich in den vergangenen fünf Jahren zum Publikumsmagneten entwickelt. Jetzt wird der fünfte Geburtstag gefeiert.

Im Jahr 2010 wurden im Hallenbad 130 000 und in der Saunalandschaft 45 000 Besucher gezählt. 2013 waren es 150 000 Badegäste und 57 000 Saunabesucher, darunter viele treue Stammgäste, berichtet Aqua-sole Geschäftsführerin Birgit Grüber. Im Mai 2013 wurde bereits der 1 000 000. Besucher begrüßt. Der Zustrom ist nach wie vor ungebrochen.

Ein neuer Rekord wurde im Januar 2014 verzeichnet. 26 000 Besucher wurden gezählt. „Wir sind unheimlich glücklich und stolz über diese Entwicklung. Es ist gelungen, unser Leistungsversprechen zu halten und unseren Gästen Urlaubstage in Perfektion zu ermöglichen“, sagt Grübler. Die Gäste kommen nicht nur aus der Stadt und dem Landkreis Kitzingen, sondern auch aus den Nachbarlandkreisen Würzburg, Neustadt Aisch/Bad Windsheim und Schweinfurt, wie regelmäßige Besucherbefragungen zeigen. Bis zu einer Dreiviertelstunde Anfahrtszeit nehmen die Gäste in Kauf, berichtet Grübler.

Der fünfte Geburtstag soll gebührend gefeiert werden. Los geht's an diesem Samstag, 8. Februar, mit der achten langen Saunanacht. Die steht diesmal unter dem Motto „Hollywood – Stars und Sternchen“ und ist bereits seit drei Wochen ausverkauft.

Von seiner sportlichen Seite zeigt sich das Bad am Sonntag, 9. Februar. Die Turngemeinde Kitzingen (TGK) führt die Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Jugend durch. Aus diesem Grund ist das Hallenbad von 8 Uhr bis gegen 18 Uhr geschlossen. Die Saunalandschaft hat offen.

Richtig Gas geben will das Aqua-sole-Team am Samstag, 15. Februar. Ab 15 Uhr erwartet die Besucher zunächst ein unterhaltsames Animationsprogramm mit Spielen und Wettkämpfen. Danach wird sich das Schwimmbecken in einen schwimmenden Kinosaal verwandeln.

Beschaulicher geht's am „richtigen“ Geburtstag, dem Freitag 21. Februar, zu. Im Foyer erwartet die Besucher ein Schokobrunnen, ein Videofilm zeigt die Geschichte des Bades. Am Schwimmbecken erwartet die Gäste ein Salz- und Sole-Peeling und zum Probieren gibt's Aqua-sole Brot.

PRESSEMITTEILUNG

1 Million Besucher im aqua-sole Kitzingen

Im aqua-sole konnte am 08. Mai 2013 ein ganz besonderes Ereignis gefeiert werden: die Begrüßung des 1.000.000sten Besuchers seit der Eröffnung im Februar 2009.

Nach nur vier Jahren Betrieb im aqua-sole konnte dieser ganz besondere Gast durch den Oberbürgermeister Siegfried Müller, die Geschäftsführer der Stadtbetriebe GmbH Bernhard Weber und Norbert Brand, einige Mitglieder des Aufsichtsrates und die Betriebsleiterin Birgit Grübler mit ihrem Team begrüßt werden. Mit Blumen und Präsenten wurde zunächst der 999.999igste Gast begrüßt, Frau Denise Pfrang, anschließend das Paar Maria Rübig und Peter Herpfer als 1.000.000ste Gäste sowie Familie Bucher, Sabine mit Justin und Kevin, dazu Oma Erna Götz als 1.000.001ster Gast.

Wir sind unheimlich glücklich und stolz über die Entwicklung im aqua-sole in den letzten vier Jahren. Zusammen mit einem starken Team ist es gelungen, unser Leistungsversprechen zu halten und unseren Gästen „Urlaubstage in Perfektion“ zu ermöglichen. Der Erfolg des aqua-sole liegt in der sehr hohen Service- und Dienstleistungsqualität, die die Gäste immer wieder hervorheben, in der Herzlichkeit der Mitarbeiter, natürlich auch im Ambiente sowie der Angebotsvielfalt im Bad, der Sauna und dem Wellnessbereich. Die Gäste genießen in allen Bereichen eine erholsame Atmosphäre, können den Alltag hinter sich lassen und in der Auszeit im aqua-sole „mit allen Sinnen genießen“.

Besondere Highlights der letzten Jahre sind die diversen Events, darunter Saunanächte zu unterschiedlichen Themen, in denen die Gäste bis morgens um 7 Uhr einzigartige Programme und Aufgusszeremonien genießen konnten bzw. auch zukünftig können.

Im Bad hat sich das Baden in Musik, Licht und Farbe zu einer ganz besonderen Attraktion entwickelt. Jeden Mittwochabend in den Wintermonaten sorgt die stimmungsvolle Atmosphäre mit Unterwasserscheinwerfern, leiser Musik im Hintergrund und Kerzenschein für ruhige Stunden im Solebad.

Auch das Freibad auf der wunderschönen Mondseeinsel ist in den Sommermonaten ein beliebtes Ausflugsziel und Treffpunkt für viele Kitzinger und Freibadgäste aus der Umgebung. Die Beach Partys, H2O Partys oder Events ganz besonders für Kids zählen hier als Highlights.

Regelmäßige Gästebefragungen ermöglichen es uns, die Stärken immer weiter auszubauen, Kritik sinnvoll konstruktiv umzusetzen und so ein rundum perfektes Angebot zu schaffen.

Besonders stolz bin ich auf das Team, das an 364 Tagen im Jahr im Einsatz ist und hier für einen hervorragenden Betrieb sorgt. Belohnt wurde dieser Einsatz bereits nach kurzer Zeit mit der Zertifizierung zur 5-Sterne Sauna und natürlich mit täglich zufriedenen Gästen, die immer gerne wieder kommen. Das zeigt der hohe Stammgästeanteil, aber auch der Anteil immer neuer Gäste, die aufgrund der Mundpropaganda am Erlebnis und Genuss aqua-sole teilhaben möchten.

Die Befragungen haben immer wieder sehr klare Antworten gegeben: der Zufriedenheitsgrad aller befragten Gäste lag immer bei fast 100%, genauso der Anteil derer, die das aqua-sole weiterempfehlen. Genau das führt natürlich auch zu dieser positiven Entwicklung und der Begrüßung des 1.000.000sten Besuchers nach nur vier Jahren.

Neben sehr guten und konstanten Besucherzahlen im Solehallenbad mit leicht steigender Tendenz, können wir in der Sauna Jahr für Jahr mehr Gäste willkommen heißen. Im Jahr 2012 waren rund 56.000 Besucher in der Sauna, womit die Prognosen nicht nur erreicht, sondern übertroffen wurden. Wir freuen uns natürlich sehr über diese Entwicklung und über weiter wachsende Gästezahlen in diesem und den Folgejahren.

Wir, das gesamte Team, möchten an dieser Stelle allen Gästen ganz herzlich für ihre Treue danken und freuen uns auf viele weitere Besuche bei uns im Bade- und Saunaparadies aqua-sole Kitzingen am Main.

999.999                Denise Pfrang

1 Mio                    Maria Rübig & Peter Herpfer

1.000.001            Familie Bucher, Sabine mit Justin und Kevin, dazu Oma Erna Götz

 

PRESSEMITTEILUNG 15. März 2013

Pool-Space-Night
Die ultimative Pool-Disco im aqua-Sole Kitzingen

Wasser, fetzige Musik, Licht, Nebel, Spielgeräte und jede Menge Action gibt es am 15.03.2013, ab 18:00 Uhr, im aqua-Sole in Kitzingen.

Die Badegäste erwartet ein spektakuläres Disco-Eventkonzept für Kinder und Jugendliche, bei dem auch die neue Unterwasser-Lichtanlage des aqua-Sole zum Einsatz kommen wird. Chartmusic, Nebelmaschine und Discobeleuchtung von H2O fun events verwandeln das aqua-Sole in einen Tanztempel. Damit aber nicht genug: natürlich wird auch noch ermittelt wer in Kitzingen das stärkere Geschlecht ist! Die Jungs oder die Mädchen? Hierfür hat das Action-Team von H2O fun events tolle Großspielgeräte und Wettbewerbe im Gepäck.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. In der Gastronomie des aqua-Sole gibt es leckere Snacks und Getränke.

Also, los geht’s, Badehose einpacken und ab zur Pool-Space-Night im aqua-Sole in Kitzingen!

 

 

Warten auf den 1 Millionsten Besucher

MAINPOST 18.2.2013

Warten auf den einmillionsten Besucher Das Kitzinger Aqua sole hat sich nach dem Umbau zum Publikumsmagneten entwickelt.

Zehn Jahre dauerte es, bis das 1977 eröffnete „alte“ Kitzinger Solehallenbad den einmillionsten Besucher begrüßen durfte. Nach Teilabriss, Um- und Neubau wurde daraus das „aqua-sole“, das vor vier Jahren, am 21. Februar 2009, eröffnet wurde und bereits in den nächsten Wochen den einmillionsten Besucher erwartet. Schon das zeigt: Das Kitzinger Bade- und Saunaparadies ist beliebt. Die über elf Millionen Euro, die nach langen Diskussionen im Kitzinger Stadtrat in die Sanierung und Umgestaltung gesteckt wurden, waren gut investiert. Zum Geburtstag Fragen an Geschäftsführerin Birgit Grübler, die seit der Eröffnung verantwortlich ist.

Frage: Wie haben sich die Besucherzahlen im vergangenen Jahr entwickelt?

Birgit Grübler: Wir haben bei den Besuchern des Hallenbades ein Plus von 17 Prozent und die Zahl der Saunagäste hat sich mit einem Plus von 107 Prozent mehr als verdoppelt. Jeden Tag besuchen im Schnitt 200 Gäste das Saunaparadies.

Hat sich die Preiserhöhung 2012 auf die Besucherzahlen ausgewirkt?

Grübler: Die Zahlen zeigen eindeutig: nein. Es gab keinerlei negative Auswirkungen.

Wie viele Beschäftigte kümmern sich um die Gäste und woher kommen diese?

Grübler: Mit Aushilfen rund 50. Die Gäste kommen laut unseren regelmäßigen Kundenbefragungen hauptsächlich aus den Nachbarlandkreisen Würzburg und Neustadt Aisch/Bad Windsheim beziehungsweise aus dem Umkreis mit einer Fahrtzeit von 45 Minuten.

Spielt das Package-Angebot mit dem Verkehrsverbund Nürnberg eine Rolle?

Grübler: Ja, aber nur eine geringe. Das ist ein Zusatzgeschäft.

Am Anfang gab es Startschwierigkeiten mit Schulen und Vereinen. Wie läuft die Zusammenarbeit jetzt?

Grübler: Das hat sich eingespielt, das Miteinander ist gut. Die TGK hat zwei Tage im Jahr für Wettkämpfe, da helfen alle zusammen. Und unsere Badegäste wissen, an welchen Tagen Training stattfindet und stellen sich darauf ein.

Wie werden Events, wie die Sauna-Nächte angenommen?

Grübler: Bestens. Sie sind für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis. Die Saunanacht im Januar unter dem Thema Casino-Royal wurde von 200 Gästen besucht und war bereits vorher ausverkauft. Wir hatten drei echte Spieltische aufgebaut dazu richtige Croupiers und auch die angebotenen Massagen waren ausgebucht. Die Nacht dauerte von 21 bis vier Uhr und viele Gäste haben beim Gehen gefragt, wann die nächste stattfindet. Auch das Baden mit Musik, Licht und Farben jeden Mittwoch hat inzwischen zahlreiche Fans und der aqua-solino Club für unsere kleinen Gäste wird von diesen begeistert wahrgenommen.

Wie wird der Geburtstag gefeiert?

Grübler: Es wird im Foyer einen Schokoladenbrunnen geben, außerdem bieten wir unter anderem Geburtstagsmassagen und -peelings an.

Was ist als nächstes geplant?

Grübler: Wir wollen weiter investieren und überlegen derzeit den Einbau einer Eisgrotte. Geplant sind außerdem wieder eine Kinonacht und eine Kinderdisco. Im Freibad wird im Sommer wieder die H2O-Party stattfinden.

Die Geschichte des Kitzinger Hallenbades

Nach längerer Standortsuche wurde im September 1973 der Bau im Kitzinger Stadtrat beschlossen. Lediglich die Freien Wähler stimmten damals dagegen. Im August 1974 fand der erste Spatenstich statt, am 11. März 1977 wurde die Eröffnung gefeiert und zehn Jahre später der einmillionste Gast begrüßt.

2001 war das Bad in die Jahre gekommen, man sprach zunächst von einem Sanierungsbedarf von einer Million Euro, ein Betrag, der sich nach einem Gutachten schnell auf über 5,5 Millionen Euro erhöhen sollte. Nach vielen Debatten im Stadtrat fiel schließlich die Entscheidung zum Teilabriss, zum Umbau und zur Errichtung der Saunaanlage. Mit einem „Stöpselfest“ im Mai 2007 ging die Geschichte des alten Hallenbads zu Ende.

Es begannen die Bauarbeiten für das „aqua-sole“. Um das Bad weiterhin mit Solewasser betreiben zu können, musste ein neuer Brunnen gebohrt werden. Die geplante Fertigstellung im Oktober 2008 musste verschoben werden, weil das Dach des Bades starke Schäden aufwies. Bei einem Baustellenfest im November 2008 drängten sich Hunderte Kitzinger im Bad und das erste „Probebaden“ am 14. Februar war in wenigen Minuten ausgebucht. Mit einem Festakt am 20. Februar wurde das aqua-sole schließlich eingeweiht.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Termine

aqua-sole Yogatag

Yoga - Körper, Atmung, Geist

Baden in Musik Licht und Farbe

Endlich wieder da...!

Baden in Musik Licht und Farbe

Endlich wieder da...!

Baden in Musik Licht und Farbe

Endlich wieder da...!

Kursangebot Solebad

aqua-solino Club

Wöchentliches Clubtreffen Freitag 17.00 - 18.00 Uhr

Schwimmkurs Kinder Anfänger

Schwimmen lernen im aqua-sole

Schwimmkurs Kinder Fortgeschrittene

Mittwoch 17.00 -18.00 Uhr

Aqua-Fitness

10 Kurseinheiten - 1x pro Woche Freitags 20.30 - 21.15 Uhr

zur Kursübersicht »

Aqua-Sole Neuigkeiten

Vitalisierender Genuss im aqua-sole

Geniesen Sie die Wirkung wertvoller Mineralien wie sie sonst nur in Ozeanen und Heilquellen zu finden sind!

Weiterlesen …

Ab in den Urlaub...

Ab ins aqua-sole nach Kitzingen

Weiterlesen …